Weihnachten gibt Hoffnung

Ein saisonal gehäuftes Auftreten von Suiziden ist in epidemiologischen Studien bekannt. ( Siehe retrospektive Studio der Medizinischen Universität Wien mit ca. 16000 Selbstmorden und der saisonalen Abhängigkeit). Die Adventzeit- und Weihnachtszeit weist die geringste Rate auf (siehe Studio der Psychiatrischen Universitätsklinik und des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin Zürich) mit einem Rückgang von 30 bis 40% . Kein Präventionsprogramm ist nur annähernd so erfolgreich wie Adventszeit. Hoffnung - heißt der Schlüssel ! Auch psychosoziale Krisen können überwunden werden. Kein Psychopharmaka, keine Therapie ist so signifikant wirksam, als die Weihnachtszeit, die mit Glauben, Hoffnung und Zuversicht, von menschlichen Begegnungen, Zuhören und Annehmen und nicht Ausgrenzen, geprägt ist.